Montag, 17 Juni 2024

QS/QM in der Kabelbearbeitung (AW-03)

Auszugstester

Theorie & Praxis in der Crimp Akademie: Neben den theoretischen, technischen Grundlagen in der Kabelbearbeitung geht es in diesem Seminar in erster Linie um die praktische Anwendung der Prüfmethoden in der Kabelkonfektion. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Festlegen von Prüfvorgaben und die Erstellung von Prüfberichten und Messprotokollen im Rahmen der Qualitätsbewertung von Crimpverbindungen.

  • Seminar-ID: AW-03
  • Veranstaltungsort: Crimp-Akademie, Flandersbacher Weg 6, DE-42549 Velbert
  • Seminardauer: 2 Tage
  • Termin und Zeitrahmen: Nach Absprache
  • Seminarbeschreibung: PDF

Vorbereitungsseminar (Optional)

  • Seminar ID: AW-01
  • Seminartyp: Online-Seminar
  • Seminardauer: 2 Termine mit jeweils ca. 2,5 Stunden
  • Termin und Zeitrahmen: Nach Absprache

Nicht nur für Neueinsteiger in den Bereich Kabelbearbeitung empfehlen wir das Vorbereitungsseminar, in dem Grundlagenwissen rund um die Technologien vermittelt werden. Dieses zweiteilige Vorbereitungsseminar bildet die Basis für alle Aus- und Weiterbildungsprogramme und findet als Online Seminar statt.

Die Themen in diesem Vorbereitungsseminar befassen sich mit den theoretischen Grundlagen in der Kabelbearbeitung. Neben den einzelnen Fertigungsverfahren geht es primär um die damit verbundenen Qualitätsanforderungen.

Teil 1: Theoretische Grundlagen in der Kabelbearbeitung

Seminardauer: Ca. 2,5 Stunden

Inhalt:

  • Philosophie und Aufgabenstellungen in der Kabelkonfektion.
  • Grundlagen bei der Bearbeitung von Kabel & Leitungen (Handling, Schneiden & Abisolieren).
  • Crimpkontaktvarianten und deren Einsatzbereiche (Offene & geschlossene Crimphülse).
  • Grundsätzliche Anforderungen an Crimpverbindungen.
  • Fertigungsmethoden: Handwerkzeuge, Halb- & Vollautomaten.
  • Qualitätsanforderungen: Theorie und Praxis.
  • Qualitätsstandards.
  • Normen in der Crimptechnik: DIN EN Normung, Werksnormen, ergänzende Fertigungsvorschriften.

Teil 2: Theoretische Grundlagen der Crimpqualitätsüberwachung
Seminardauer: Ca. 2,5 Stunden

Inhalt:

  • Qualitätsanforderungen an das Schneiden und Abisolieren.
  • Qualitätsanforderungen an die Crimpverbindung (Offene Crimphülse).
  • Die Sichtprüfung.
  • Der Auszugstest.
  • Crimpmaße messen.
  • Schliffbilderstellung & -bewertung.

Hinweis: Die Teilnehmerzahl in diesem Vorbereitungsseminar ist nicht begrenzt. Dadurch ist die Teilnahme von Kolleginnen und Kollegen aus allen Fertigungsbereichen an diesem Vorbereitungsseminar möglich! Die Teilnahme ist unabhängig von der Buchung des Präsenzseminares in der Crimp Akademie.

Crimptechnik Kompakt: QS/QM in der Kabelbearbeitung

Für die praktischen Übungen und die Durchführung von Fallbeispielen stehen, neben Maschinen und Handwerkzeugen, entsprechendes Prüfequipment bereit. Ziel des Seminars ist die Erstellung eines strukturierten Konzepts zu den Prüfungen in der Kabelkonfektion. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Qualität und Prozesssicherheit in der laufenden Fertigung. Dieses Konzept lässt sich auch im Bereich von technischen Audits in der eigenen Fertigung oder den Fertigungen von Zulieferfirmen oder verlängerten Werkbänken einsetzen.

Die nachfolgenden Prüfmethoden sind Bestandteil des Seminares:

  • Sichtprüfung.
  • Crimpmaße messen.
  • Schliffbilderstellung / Schliffbildbewertung.

Der Fahrplan für das Seminar

Tag 1 - QS/QM in der Kabelbearbeitung

Teil 1: Grundlagen in Verarbeitungstechnik.

  • Methoden in der Herstellung von Crimpverbindungen.
  • Halb- und Vollautomatische Fertigung.
  • Die Philosophie der Handwerkzeuge.
  • Anforderungen und Grenzen von Handwerkzeugen in der Kabelkonfektion.
  • Wann können, dürfen Handwerkzeuge eingesetzt werden.
  • Erreichbare Qualitätsstandards.
  • Besondere Prüfvorgaben beim Einsatz von Handwerkzeugen.

Teil 2: Fertigungstechnik in der Praxis:

  • Vorbereitung des Leiters, Schneiden & Abisolieren.
  • Crimptechnik: Erstellen von Crimpverbindungen mit Handwerkzeugen und Crimpmaschinen.
  • Freigaben, Überprüfung, Zertifizierung, Kalibrierung von Handwerkzeugen, Wechselwerkzeugen und Crimpmaschinen.

Tag 2 - QS/QM in der Kabelbearbeitung

Teil 3: Vorgaben & Dokumentation von Qualität

  • Checklisten für die Qualitätskontrolle
  • Spezifikationen
  • Sichtprüfprotokolle
  • Messprotokolle

Teil 4: Crimpqualitätsüberwachung – Methoden & praktische Anwendung

In diesem Teil erstellen wir mit unterschiedlichen Werkzeugen Crimpverbindungen und prüfen die Qualität.

  • Sichtprüfung von Crimpverbindungen.
  • Crimpmaße messen.
  • Auszugstest: Erstellung und Bewertung von Auszugswerten.
  • Schliffbild: Erstellung und Bewertung.
  • Aussagefähigkeit der Prüf- und Messmethoden über die Crimpqualität.

Info: Sie möchten die Crimpqualität einer Handcrimpzange überprüfen? In diesem Teil des Seminares haben Sie dazu die Möglichkeit. Bitte bringen Sie dazu, neben der Handcrimpzange, Kontakt- und Leitungsmaterial zum Seminar mit.

Teil 5: Fertigungsvorgaben, Arbeitsanweisung & Werksnormen

  • Wiederkehrende Prüfungen in der laufenden Fertigung.
  • Festlegung der produktbezogenen Prüfschärfe entsprechend dem Einsatzgebiet der Verbindung.
  • Verschärfte Prüfkriterien unter Berücksichtigung des Alterungszustandes (Verschleiß) von Crimpwerkzeugen, Maschinen und Pressgesenken.
  • Erstellung von Prüf- & Arbeitsanweisungen, Protokollen und Fertigungsvorschriften.
  • Fallbeispiele: Theorie & Praxis.

Support & Retraining

  • Seminar ID: AW-05
  • Seminartyp: Online-Seminar
  • Termin und Zeitrahmen: Nach Absprache

In einem Seminar, im Rahmen der Aus- und Weiterbildung, werden innerhalb kürzester Zeit eine Flut von Informationen vermittelt. Im Arbeitsalltag tauchen oft weitere Fragen rund um die Aufgabenstellungen in der Kabelbearbeitung auf. Hier bieten wir im Rahmen der Aus- und Weiterbildung einen technischen Support an. Ob per E-Mail oder im Rahmen eines Workshops (Online) können diese Fragen beantwortet werden.

Laufzeit: Kostenfrei für 3 Monate ab dem Termin für das Seminar: Crimptechnik Kompakt: QS/QM in der Kabelbearbeitung.

Senden Sie uns bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Ihrer Frage. Je nach Fragestellung erhalten Sie die Antwort via E-Mail oder wir sprechen einen Termin für einen Workshop (Online) ab. Hier können wir Ihre Frage ausgiebig diskutieren und beantworten.

Seminarunterlagen

Die umfangreichen Seminarunterlagen stellen wir per Download über die Technikbibliothek https://crimppedia.com bereit.

  • Arbeitsbuch: „Fachbuch: Grundlagen der Crimptechnik - Kompendium“
  • Vorlagen: Arbeits- und Prüfanweisungen und Messprotokolle als PDF.
  • Vorlagen für Poster / Arbeitsplatzgestaltung als PDF / JPG.

Arbeitsmaterial:

  • Arbeits-, Prüfanweisungen, Spezifikationen
  • Mess- und Prüfprotokolle
  • Verfahrensanweisung
  • Freigabe von Fertigungseinrichtungen
  • Grafiken und Beispielsbilder für die Erstellung von eigenen Dokumenten

Alle Arbeitsmaterialien werden in MS Word (*.docx) in Deutsch und Englisch als Download bereitgestellt.

 

Wichtig: Diese Downloads finden Sie in der Technikbibliothek https://crimppedia.com in der Downloadarea. Dafür ist eine kostenfreie Registrierung auf https://crimppedia.com erforderlich. Und eine formlose E-Mail, zu unserer Info, wenn Ihre Registrierung abgeschlossen ist. Die Aktivierung Ihres Downloads erfolgt zeitnah nach Ihrer Buchung des Seminares. Natürlich informieren wir Sie per E-Mail über diese Aktivierung!

Es sind mehrere Accounts pro Firma möglich. Über Updates (in der Regel kostenfrei) informieren wir ausschließlich die in den Accounts hinterlegten E-Mail-Adressen.

Teilnehmerzertifikate: Entsprechend der Seminarbuchung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, in dem die Inhalte des Seminares aufgelistet sind. Das Zertifikat erhalten Sie via E-Mail als PDF.

Seminargetränke / Verpflegung

Im Rahmen der Seminare stehen Seminargetränke (Warm/Kalt) und kleinere Snacks (Fingerfood) bereit. Für jeden Seminartag wird ein Mittagsimbiss in Absprache mit den Seminarteilnehmern über entsprechende Lieferdienste organisiert.

Offene Fragen – Technische Abläufe - FAQ

Sie haben Fragen rund um dieses Seminarangebot. Nutzen Sie unsere [FAQ] oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne rufen wir Sie zurück.

Anfragen & Angebote

Volker Kratt, KabelForum
Zur Loev 15, D-42489 Wülfrath
Tel. +49 (0) 176 – 999 783 78
email@kabelforum.de


Volker Kratt, KabelForum

Zur Loev 15, D-42489 Wülfrath
Tel. +49 (0) 176 – 999 783 78
email@kabelforum.de
www.kabelforum.com

AAC logo

AAC Kabelbearbeitungssysteme GmbH
Hauptstraße 262, 42579 Heiligenhaus
Tel.: +49 (0)2056 – 93 13-0

info@aac-kabelbearbeitung.de
www.aac-kabelbearbeitung.de

logo

 Flandersbacher Weg 6
42549 Velbert

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.